Unfall nach Fahrerflucht


Nach einer Fahrerflucht in Hesperingen baut der Verursacher wenig später selbst einen Unfall in Stadt-Luxemburg. Er kam ins Krankenhaus.

Der Autofahrer war gegen 14 Uhr in Hesperingen auf der Höhe der Kirche mit einem anderen Fahrzeug kollidiert, flüchtete aber anschliessend.

Wenige Minuten später knallte der Flüchtige mit seinem Fahrzeug in der Avenue de la Gare auf einen Tieflader. Dabei entstand erheblicher Sachschaden an dem Wagen.

Der Autofahrer wirkte nach Polizeiangaben "geistlich verwirrt". Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

An der Unfallstelle bildete sich ein langer Rückstau.