Diekirch
Zwei Unfälle mit Fahrerflucht
Polizei untersucht beide Vorfälle.


Ein Lastwagen hat am Samstagmittag in Diekirch das Heck eines Linienbusses gerammt und dabei zwei Seitenfenster beschädigt. Als der Busfahrer den Unfallverursacher zur Rede stellen wollte, meinte dieser, nichts damit zu tun zu haben. Daraufhin fuhr der Mann einfach fort.

Die Polizei untersucht nun den Vorfall.

Ein weiterer Unfall mit Fahrerflucht ereignete sich am Donnerstag in Diekirch. Dort wurde ein auf dem Parkplatz Douanes abgestelltes Fahrzeig beschädigt, doch von dem Verursacher fehlt jede Spur. Auch in diesem Fall hat die Polizei Untersuchungen eingeleitet.