Polizei schießt auf Täterfahrzeug
Autofahrer versucht Polizisten zu töten
Mitfahrer festgenommen – Täter konnte entkommen

Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht zum Montag in Sandweiler ab. Nach einer wilden Verfolgungsjagd versuchte ein Autofahrer einen Polizisten zu überfahren. Ein Polizist eröffnet daraufhin das Feuer.

Gegen 0.20 Uhr wurde ein Streifenwagen der Polizei in Höhe des amerikanischen Soldatenfriedhofs mit hoher Geschwindigkeit und trotz Überholverbots von einem Auto überholt. Mit Blaulicht und Sirene nahmen die Beamten nahmen die Verfolgung auf.

Das Fahrzeug konnte erst in Sandweiler gestoppt werden. Als ein Polizeibeamter sich dem Wagen nähern wollte, stiegen zwei Mitfahrer aus dem Fahrzeug. Dann gab der Fahrer plötzlich Vollgas und setzte an, den Polizisten zu überfahren.

Laut Pressemitteilung der Sicherheitskräfte eröffnete die Polizei daraufhin das Feuer. Trotz einer sofort eingeleiteten Großfahndung konnte der Täter entkommen. Die beiden anderen Fahrzeuginsassen konnten gestellt werden.

Nähere Informationen zu dem Zwischenfall und zur Identität der Festgenommenen liegen derzeit nicht vor.