Unfall zwischen Vichten und Bissen

Lebensgefährlich Verletzter verstirbt im Krankenhaus

86-jähriges Unfallopfer lebte in Esch/Alzette


Der Unfall war am Sonntag gegen 19 Uhr passiert.


Laut Polizei prallten an einer Kreuzung zwei Fahrzeuge frontal zusammen.


Ein trauriges Ende nahm ein Verkehrsunfall, der sich am Sonntagabend auf der Strecke zwischen Vichten und Bissen ereignete und bei dem an einer Kreuzung zwei Fahrzeuge frontal zusammen geprallt waren. Vier Menschen wurden dabei verletzt.

Wie die Polizei nun mitteilte, ist einer der beiden in der Nacht zum Montag im Krankenhaus verstorben. Es handelt sich dabei um einen 86-jährigen Mann aus Esch/Alzette, der in einem der beiden Unfallwagen als Beifahrer unterwegs war.

Darüber hinaus meldet die Polizei noch, dass die Unfallstrecke am Montagnachmittag zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt wird, weil erkennungsdienstliche Maßnahmen durchzuführen sind.