Unser verletzter DFB-Kapitän Ballacks Wunschzettel: Gehgips und neuen Vertrag


Michael Ballack (33) ist Sonntagabend Gast bei „Wetten, dass..?“ auf Mallorca (20.15 Uhr, ZDF).

Nach dem WM-Aus sitzt unser verletzter Kapitän mit Gips (unterschrieben von allen Nationalelf-Kollegen) bei Thomas Gottschalk auf der Couch.

Aber wie geht es bei Ballack danach weiter?

Zunächst reist er mit seiner Familie zurück nach London – die drei Kinder müssen wieder in die Schule.

Vier Wochen wird Ballack Gips tragen müssen.

„Hoffentlich bekomme ich möglichst schnell einen Gehgips, damit ich zumindest Fahrradfahren und ein wenig Krafttraining machen kann“, sagt Ballack zu BILD am SONNTAG.

Und seine Zukunft bei Chelsea (Vertrag läuft aus)?

In dieser Woche wird es Gespräche mit Roman Abramowitsch geben. Der Chelsea-Boss weilte wegen eines Grubenunglücks zuletzt in Russland.

Jetzt plant Abramowitsch die Zukunft des englischen Meisters.