Robben verrät Van der Vaart würde mit dem Fahrrad kommen...


Besser, immer besser. So lautet das Motto von Bayerns Superstar Arjen Robben (26).


Der Holländer ist mit der abgelaufenen Saison zufrieden, doch er will mehr.

„Es ist nicht so, dass wir schon eine Super-Mannschaft sind, wir sind eine gute. Wir können noch immer ein bisschen schneller spielen, schneller die Seiten wechseln. Wir können immer besser werden.“, sagte Robben im „kicker“.

Beim Bestreben noch besser zu werden, bringt Robben seinen Landsmann und Ex-Kollegen von Real Madrid, Rafael van der Vaart, ins Spiel: „Rafael hat mir gesagt, wenn Bayern ihn fragen würde, ob er käme, würde er mit dem Fahrrad nach München fahren, nur um hier einen Vertrag zu kriegen. Er wollte auch gerne nach München wechseln.“

Der Bayern-Star hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben: „Vielleicht klappt es ja mal.“

Allerdings sind die Bayern im offensiven Mittelfeld mit Robben, Ribéry und Kroos bestens ausgestattet.

Robben will weiterhin die Chance haben, wieder ins Champions-League-Finale zu kommen und es auch zu gewinnen.

Trotz des Super-Jahres findet Arjen, dass etwa der FC Barcelona „vor uns liegt, auch wenn wir aufgeholt haben. Die Ordnung ist das Wichtigste, die stimmt jetzt. Aber wir können noch viele Details verbessern.“

Und dann kommt seine Forderung: „Wir brauchen noch weitere gute Spieler!“