Polizei bittet um Hinweise
Zwei Jugendliche vermisst
Die Beiden kamen nicht mehr ins CHNP Ettelbrück zurück

Zwei Jugendliche, die im psychiatrischen Krankenhaus in Ettelbrück in stationärer Behandlung waren, werden vermisst. Die Polizei sucht die 13-jährige Mandy Lamesch und den 14-jährigen Belo Simoes de Abreu.

Die Jugendlichen kamen von einem Ausgang nicht mehr ins CHNP Ettelbrück zurück.

Mandy Lamesch ist 1,53 m groß. Sie war bekleidet mit einer schwarzen Hose, schwarzen Schuhen und einem grellgrünem Sweat-Shirt mit Kapuze. Sie trug eine schwarze Bauchtasche. Belo Simoes de Abreu Luis ist 1,76 m groß. Er war bekleidet mit einer hellen Jeans schwarzen Schuhen und einer blauen Jacke mit goldenen Streifen.

Da es sich bei den beiden um Minderjährige handelt, bittet die Polizei unter der Notrufnummer 113 um Hinweise über ihren eventuellen Aufenthaltsort.