Nach Olympia-Aus: Verband gibt Fehler zu

Die neue Spitze des Ringer-Weltverbands FILA hat nach dem Ausschluss der Sportart aus dem olympischen Programm Fehler des Verbands eingeräumt. „Wir waren schlechte Nachbarn. Unser Beitrag zur olympischen Bewegung war in der Vergangenheit ein wenig problematisch”, sagte Interimspräsident Nenad Lalovic nach einem Treffen der FILA-Verantwortlichen in Phuket/Thailand.