Auto erfasst Fußgänger - Fahrer stirbt

Wismar – Ein Autofahrer ist auf der Insel Poel nach dem Zusammenstoß mit einem Fußgänger gestorben. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Mittwoch in Oertzenhof. Der 67-jährige Fahrer habe in der Nähe der Schule die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto erfasste den Mann, der im Gespräch mit einer Frau am Straßenrand stand, und schleifte ihn ein Stück mit. Der von der Insel Poel stammende Mann wurde lebensbedrohlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Klinikum Lübeck. Die Frau wurde leicht verletzt. Das Auto des Unfallverursachers kam in einer Gartenanlage zum Stehen. Der Fahrer erlag an der Unfallstelle seinen Verletzungen.