Österreich kommt mit vielen Stars nach Luxemburg



David Alaba, Julian Baumgartlinger und Co.: Die Fußball-Nationalmannschaft aus Österreich kommt am 27. März mit einem Starensemble zum Test-Länderspiel gegen Luxemburg.

Fast zeitgleich mit Luxemburgs Fußball-Nationaltrainer Luc Holtz hat auch Franco ****, der Coach der Österreicher, seinen Kader für das Test-Länderspiel am 27. März (20.30 Uhr) im Stade Josy Barthel bekannt gegeben.

Mit dabei sind so einige Spieler, die nicht nur den Fußballkennern bekannt sein dürften. Allen voran David Alaba vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Julian Baumgartlinger (Leverkusen), Florian Grillitsch (Hoffenheim) oder Marcel Sabitzer (RB Leipzig) sind weitere Topspieler aus der Bundesliga. Für den Sturm wurden Guido Burgstaller (Schalke/D), Michael Gregoritsch (Augsburg/D) und Marko Arnautovic (West Ham) nominiert.

Vor der Partie gegen Luxemburg treffen die Österreicher am 23. März auf Slowenien.
Der österreichische Kader

Tor: Markus Kuster (SV Mattersburg/A), Heinz Lindner (Grasshopper Zürich/CH), Jörg Siebenhandl (Sturm Graz/A)

Feld: David Alaba (Bayern München/D), Marko Arnautovic (West Ham/ENG), Moritz Bauer (Stoke City/ENG), Julian Baumgartlinger (Leverkusen/D), Guido Burgstaller (Schalke/D), Aleksandar Dragovic (Leicester/ENG), Michael Gregoritsch (Augsburg/D), Florian Grillitsch (Hoffenheim/D), Martin Hinteregger (Augsburg/D), Stefan Ilsanker (RB Leipzig/D), Florian Kainz (Werder Bremen/D), Stefan Lainer (RB Salzburg/A), Valentino Lazaro (Hertha BSC/D), Sebastian Prödl (Watford/ENG), Marcel Sabitzer (RB Leipzig/D), Louis Schaub (Rapid Wien/A), Xaver Schlager (RB Salzburg/A), Alessandro Schöpf (Schalke/D), Andreas Ulmer (RB Salzburg/A), Maximilian Wöber (Ajax Amsterdam/NL), Peter Zulj (Sturm Graz/A)

Luxemburger Wort