Audi R8 in zwei Teile gerissen – Fahrer tot!



Sportwagen-Unfall in Hessen: Kurz vor der Ortseinfahrt Kreidach kam ein Audi R8 nach rechts von der Straße ab. Er war viel zu schnell, berührte die Leitplanke und hob ab. 60 Meter weiter krachte der Wagen gegen einen Baum und riss entzwei.

Der Fahrer (35) aus Stuttgart hatte laut Polizei vor dem Unfall am Samstagnachmittag mehrere Autos mit hoher Geschwindigkeit überholt – trotz Verbotes und regennasser Fahrbahn.

An der Unfallstelle auf der L 3120 zwischen Mörlenbach und Wald-Michelbach gilt Tempo 80.

Der Fahrer, der alleine in dem Fahrzeug unterwegs war, wurde so schwer verletzt, dass er am Unfallort starb.

Bild Zeitung