Leichenfund in Cents: kein Verbrechen



Mehr als zwei Monate war nichts über den Vorfall in Erfahrung zu bringen. Nun scheint der Sachverhalt aber geklärt zu sein.

(str) - In der Nacht zum 4. Mai war in der Allée du Carmel in Cents ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus ausgebrochen. Bei den Löscharbeiten wurde der Leichnam einer 41-jährigen Frau entdeckt.

Wie die Pressestelle der Justiz dem "Luxemburger Wort" nun nach wiederholter Nachfrage bestätigte, wurden die Ermittlungen eingestellt, nachdem sich bei der Autopsie keinerlei Hinweise auf eine Fremdeinwirkung ergeben hatten. Zudem war aus den Untersuchungen hervorgegangen, dass auch die Brandursache keinen kriminellen Hintergrund hatte.

Luxemburger Wort